Zu Wort gemeldet

Brief an die Caritas-Sammler

Mit den Finanzvorgängen im Bistum Eichstätt wurde kein Ruhmesblatt gewonnen. Im Gegenteil. Deshalb macht sich Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Dr. Andreas Magg Sorge um alle die Sammlerinnen und Sammler, die nun im Auftrag der Caritas und damit auch unserer Kirche an der Haustür um Spenden für Menschen in Not bitten. mehr

Gruppenbild aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  / Bernhard Gattner

Pressemitteilung

Transnationaler Austausch

Was erwartet ein neunjähriges Mädchen, wenn seine Eltern sich nach Jahren in Deutschland entschließen, wieder in ihr Heimatland Äthiopien freiwillig zurückzukehren? Es ist auf jeden Fall eine andere Welt. mehr

Pressemitteilung

Bewusst machen, was Rückkehr für Kinder bedeutet

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg_22-02-2018

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg_22-02-2018

Kinder sind immer das schwächste Glied einer Familie, abhängig von den Entscheidungen der Eltern. Und dennoch gilt, Kinder sind die Zukunft jeder Gesellschaft. Ihr Schicksal entscheidet damit nicht nur über deren eigene Zukunft, sondern auch über die Zukunft der Gesellschaften, in der sie leben. mehr

Pressemitteilung

Rückkehr in ein unbekanntes Heimatland

Fast 50 Millionen Kinder und Jugendliche sind in der Welt von heute auf der Flucht oder haben ihre Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen. Mehr als die Hälfte dieser Kinder wurden zur Flucht gezwungen durch bewaffnete Konflikte, Kriege oder andere Gefahren. mehr


Pressemitteilung

Betrugsschaden bei Caritas-Tochter wird durch Täter voll ausgeglichen

Ein Skandal bei der „Augsburger Caritas“ wie im Bistum Eichstätt? So werden nicht wenige gedacht haben, als sie heute in der „Augsburger Allgemeinen“ den Bericht über ein Gerichtsverfahren gelesen haben. mehr

Pressemitteilung

Weil Grenzverletzungen nicht harmlos sind

Francesca Carapezza

Francesca Carapezza

Eine Pflegerin tritt ohne anzuklopfen in das Zimmer eines Bewohners. Ein Ehrenamtlicher bringt einem Betreuten immer Blumen mit. Ein Mitarbeiter sagt zu einer Heimbewohnerin: „Sie sehen heute aber sexy aus. Haben Sie noch was vor?“ Was auf den ersten Blick als harmlos erscheinen mag, kann schon eine Grenzverletzung sein. mehr


Pressemitteilung

Menschen in Not die beste Anlage für Spenden

Die Caritas-Sammlerin Gabriele Gleißl aus Anhausen bei Diedorf wird auch dieses Jahr für Menschen in Not um Spenden bitten. / Bernhard Gattner

Die Caritas-Sammlerin Gabriele Gleißl aus Anhausen bei Diedorf wird auch dieses Jahr für Menschen in Not um Spenden bitten. / Bernhard Gattner

Die katholischen Pfarrgemeinden unterstützen verarmte Menschen, kinderreiche Familien durch Zuschüsse für Heizkosten und für Schulfahrten der Kinder, sie helfen Obdachlosen, vergeben Essensgutscheine oder Lebensmittel für Bettler. mehr

Pressemitteilung

Frühstückstreff für Menschen mit Alkoholproblematik

Am 23. Februar 2018 startet ein neues Angebot der Caritas für Menschen mit chronischer Alkoholproblematik. Die Suchtfachambulanz lädt sie zu einem „Frühstückstreff“ jeweils am Freitag von 10.00 bis 11.30 Uhr ein. mehr