Zu Wort gemeldet

Brief an die Caritas-Sammler

Mit den Finanzvorgängen im Bistum Eichstätt wurde kein Ruhmesblatt gewonnen. Im Gegenteil. Deshalb macht sich Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Dr. Andreas Magg Sorge um alle die Sammlerinnen und Sammler, die nun im Auftrag der Caritas und damit auch unserer Kirche an der Haustür um Spenden für Menschen in Not bitten. mehr

Pressemitteilung

Augsburg

Ein Skandal bei der „Augsburger Caritas“ wie im Bistum Eichstätt? So werden nicht wenige gedacht haben, als sie heute in der „Augsburger Allgemeinen“ den Bericht über ein Gerichtsverfahren gelesen haben. mehr

Pressemitteilung

Weil Grenzverletzungen nicht harmlos sind

Francesca Carapezza

Francesca Carapezza

Eine Pflegerin tritt ohne anzuklopfen in das Zimmer eines Bewohners. Ein Ehrenamtlicher bringt einem Betreuten immer Blumen mit. Ein Mitarbeiter sagt zu einer Heimbewohnerin: „Sie sehen heute aber sexy aus. Haben Sie noch was vor?“ Was auf den ersten Blick als harmlos erscheinen mag, kann schon eine Grenzverletzung sein. mehr

Pressemitteilung

Frühstückstreff für Menschen mit Alkoholproblematik

Am 23. Februar 2018 startet ein neues Angebot der Caritas für Menschen mit chronischer Alkoholproblematik. Die Suchtfachambulanz lädt sie zu einem „Frühstückstreff“ jeweils am Freitag von 10.00 bis 11.30 Uhr ein. mehr


Pressemitteilung

Menschen in Not die beste Anlage für Spenden

Die Caritas-Sammlerin Gabriele Gleißl aus Anhausen bei Diedorf wird auch dieses Jahr für Menschen in Not um Spenden bitten. / Bernhard Gattner

Die Caritas-Sammlerin Gabriele Gleißl aus Anhausen bei Diedorf wird auch dieses Jahr für Menschen in Not um Spenden bitten. / Bernhard Gattner

Die katholischen Pfarrgemeinden unterstützen verarmte Menschen, kinderreiche Familien durch Zuschüsse für Heizkosten und für Schulfahrten der Kinder, sie helfen Obdachlosen, vergeben Essensgutscheine oder Lebensmittel für Bettler. mehr

Pressemitteilung

Dr. Magg zum stellvertretenden Landes-Caritasdirektor gewählt

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg / Bernhard Gattner

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg / Bernhard Gattner

Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg ist von der Mitgliederversammlung des Landes-Caritasverbandes Bayern an zu seinem Zweiten Vorsitzenden bzw. zum Stellvertreter des Landes-Caritasdirektors gewählt worden. Die Wahl fand am Mittwoch, 24. Januar 2018, statt. Das Amt selbst tritt er zum 1. Februar 2018 an. mehr


Pressemitteilung

„Eine sehr wertvolle, umfängliche und schwierige Arbeit“

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg spendete am Ende der Feier den Segen.  / Bernhard Gattner

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg spendete am Ende der Feier den Segen.  / Bernhard Gattner

2012, als die ersten Asylbewerber nach Marktoberdorf kamen, herrschte eine große Aufregung. Unterstützung war für viele noch kein Thema. Karl Geiger, dem Leiter der Ausländerbehörde des Landratsamtes, wurde sogar angedroht, auf ihn die Hunde zu hetzen, und das nur, weil er sich damals bemühte, die ersten Hilfen zu organisieren. mehr

Pressemitteilung

Nein zu Ausgrenzung von Flüchtlingen in Zentren

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg / Bernhard Gattner

Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg / Bernhard Gattner

Abschottung, Ausgrenzung und Verbannung in Zentren von Flüchtlingen und Asylbewerbern hat Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg eine klare Absage erteilt. „Das kann für uns keine Lösung sein“, sagte er am Montag in Marktoberdorf. mehr