Pressemitteilung

Günzburg

Wenn einer sich freiwillig in die Psychiatrie begibt, weil sein Leidensdruck zu groß geworden ist, gibt er dann auch seine persönliche Freiheit ab? mehr

Pressemitteilung

Plötzlich sind wieder die schlimmen Bilder da

Madeleine Strasdat, Mitarbeiterin des HIFF-Projekts des Caritasverbands für die Diözese Augsburg in Donauwörth, und Leiterin der „Stabilisierungsgruppe für Flüchtlinge mit Trauma“. / Gerlinde Knoller

Madeleine Strasdat, Mitarbeiterin des HIFF-Projekts des Caritasverbands für die Diözese Augsburg in Donauwörth, und Leiterin der „Stabilisierungsgruppe für Flüchtlinge mit Trauma“. / Gerlinde Knoller

Fröhliche Kinderstimmen, ganz alltäglich und harmlos, können plötzlich wieder die schlimmen Bilder im Kopf wachrufen. Solche Kinderstimmen können an die Augenblicke erinnern, kurz bevor die Bomben fielen, als noch alles in Ordnung war. Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, haben oft eine verletzte Seele mitgebracht, ein Trauma. mehr

Pressemitteilung

Caritas lief für Projekt HaLT

Die Mannschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V. vor dem M-Net-Firmenlauf 2016.  / Bernhard Gattner

Die Mannschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V. vor dem M-Net-Firmenlauf 2016.  / Bernhard Gattner

18 Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, junge Auszubildende wie auch ältere Herrschaften liefen beim M-Net-Firmenlauf 2016 für das Projekt HaLT (Hart am Limit) für Kinder und Jugendliche, die in irgendeiner Form mit Alkoholmissbrauch konfrontiert sind bzw. werden. mehr


Pressemitteilung

Viele menschliche Probleme blieben auf der Strecke

Ralf Eger, Ständiger Diakon der katholischen Kirche und Flüchtlingsbeauftragter der Diözese Augsburg (Mitte) im Gespräch mit dem Team der Asylsozialberater der Caritas in Mindelheim. / Bernhard Gattner

Ralf Eger, Ständiger Diakon der katholischen Kirche und Flüchtlingsbeauftragter der Diözese Augsburg (Mitte) im Gespräch mit dem Team der Asylsozialberater der Caritas in Mindelheim. / Bernhard Gattner

Die Zahl neu zugewiesener Flüchtlinge ist deutlich zurückgegangen. So kehrt etwas mehr Ruhe ein bei der Asylsozialberatung im Landkreis Unterallgäu und Memmingen. Die Arbeit ist aber keineswegs weniger geworden. mehr

Pressemitteilung

Man muss genau hinschauen

Niels Pruin: „Aber dass ihre exzessive Online-Nutzung gerade dazu führt, dass die wirkliche Welt zu ihrem Problem wird, das erkennen viele Kinder und Jugendliche nicht.“    / Bernhard Gattner

Niels Pruin: „Aber dass ihre exzessive Online-Nutzung gerade dazu führt, dass die wirkliche Welt zu ihrem Problem wird, das erkennen viele Kinder und Jugendliche nicht.“    / Bernhard Gattner

Jedes fünfte Kind reagiert gereizt und ruhelos auf Internetentzug. Zehn Prozent aller 12- bis 17-jährigen tauchen ein in die Internetwelt, um vor Problemen zu entfliehen. 11 Prozent sind bereits gescheitert, ihre Internetabhängigkeit in den Griff zu bekommen. So eine Studie. mehr