URL: www.caritas-augsburg.de/ausundfortbildung/fortundweiterbildung/fortbildungen/plakate-portfolios-und-co.-036bc819-5ea4-40bf-b0ef-c0d190607a1b
Stand: 22.02.2016
  • 8. November 2018

    09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Plakate, Portfolios und Co.

Das Gestalten von Portfolioblättern oder Aushängen ist oft mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden. Das einfach zu bedienende und günstige Programm "Comic Life" ist hier ein ideales Hilfsmittel. Ursprünglich wurde es entwickelt, um kinderleicht und intuitiv Fotocomics zu erstellen. Es eignet sich hervorragend dazu, einfach und schnell Bilder, Texte und Grafikelemente auf einer Seite zu positionieren. Die ansprechenden Ergebnisse können gedruckt, vermailt oder gepostet werden.

Am Ende des Seminars...
- können Sie Mithilfe der Software "Comic Life" eigenständig ansprechende Seiten für Entwicklungsportfolios und Aushänge gestalten.

- verstehen Sie wichtige Grundlagen der Seitengestaltung und wissen, wie sie Text und Bildelemente anordnen.

- können Sie die erstellten Seiten ausdrucken sowie sie je nach Bedarf zu PDF-Dateien oder Fotodateien umwandeln.

- haben Sie Ideen, wie Sie das Programm mit oder ohne Beteiligung der Kinder in Ihren Arbeitsalltag einbinden können.

Zielgruppe
Pädagogische MitarbeiterInnen in Tageseinrichtungen für Kinder

Hinweis
Bitte bringen Sie einen Laptop auf dem wir die für 30 Tage kostenlose uneingeschränkt nutzbare Testversion des Programms "Comic Life" installieren können sowie Fotos für die Portfolioblätter und Aushänge mit.

Das Programm kostet 27 Euro für eine Einzelversion.

In der Kursgebühr sind 9,-- € Materialkosten enthalten.

Referent
Oliver Spalt, Diplom-Sozialpädagoge (FH), Systemischer Berater (SG), Kulturpädagoge, langjähriger Lehrbeauftragter, Bildungsreferent für Systemische Pädagogik und Fotopädagogik, Supervisor und Coach, Ried/Kochel

Termin
8. November 2018

Ort
Begegnungszentrum, Eichenstraße 31 in Ottmaring

Beginn/Ende
9.00 bis 16.30 Uhr

Kursgebühr
89,-- €
inklusive Tagungsgetränke, Mittagessen, Materialkosten und Kursunterlagen

Veranstaltungsnummer

K20718