Religiöse Angebote

Religiöse Bildung und Begleitung

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

Oasentage, Besinnungstage und Exerzitien sind ausgesparte Zeiten:
Freiräume zur Vergewisserung, was das Leben trägt. Abstand nehmen von den alltäglichen Anforderungen kann neue Blickwinkel auf die Beziehung zu Gott, zu den Mitmenschen und sich selbst eröffnen.

Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V., der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. und der Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen und Jugendsozialarbeit Augsburg stehen Ihnen die Angebote in diesem Heft offen, unabhängig von Ihrer Religions- und Konfessionszugehörigkeit.

Grundlage der Teilnahme an solchen Tagen im Rahmen des Dienstverhältnisses sind die AVR § 10,5: "Der Mitarbeiter, der im Einverständnis mit dem Dienstgeber an Exerzitien teilnimmt, erhält hierfür im Kalenderjahr bis zu drei Arbeitstage Dienstbefreiung".

Hinter dieser Regelung steht das Wissen darum, dass unsere vielfältigen Dienste und Einrichtungen wesentlich von der christlichen Ausrichtung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt werden. Deshalb wünschen wir möglichst vielen von Ihnen die Gelegenheit, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Wir freuen uns, wenn Sie eines der Angebote wahrnehmen und wünschen Ihnen eine segensreiche Zeit.

Als neue Referentin für religiöse Bildung und Begleitung beim diözesanen Caritasverband begrüßen wir herzlich Frau Angelika Maucher.

Pfarrer Dr. Andreas Magg
Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V.

 

Markus Mayer
Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.