Pressemitteilungen

Von:
  • Presse
25.04.2017 Augsburg

Schauspielunterricht hilft bei MPU nicht

„Dem spiele ich was vor, erzähle ich was und dann habe ich den Führerschein wieder.“ Das hat schon mancher gemeint und musste dann erleben, dass die MPU-Gutachter ihn wieder gehen ließen, allerdings ohne Führerschein. mehr


24.04.2017 Augsburg/Aichach

Eltern bagatellisieren oft den Alkoholrausch ihrer Kinder

Die Fallzahlen von stark alkoholisierten Jugendlichen sinken. Das ist einerseits eine erfreuliche Entwicklung. Die Zahlen der Alkoholvergiftungen wie in den Jahren des „Koma-Saufens“ bzw. „Binge-Drinking“ von 2009 bis 2012 gehen zurück. Auch bei ... mehr


24.04.2017 Kempten

„Wir sind Vermittler von Verständnis und Hilfen“

„Gehst Du nicht in die Welt hinaus, kommt sie zu Dir.“ Dieser Satz gilt sicherlich nicht für jeden. Aber auf jeden Fall für Valentina Kloos und Kathrin Henningsen und das fast täglich. Die beiden Sozialpädagoginnen arbeiten für die ... mehr


24.04.2017 Augsburg

„Voll ver-sagt?“ - Wenn „Leichte Sprache“ zu leicht genommen wird

Christine Borucker, Vorstandsmitglied des Netzwerkes Leichte Sprache e. V. und Leiterin des Fach-Zentrums für Leichte Sprache der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH in Augsburg, bedauert die inhaltliche Gestaltung des Wahlbriefes in ... mehr


13.04.2017 Suchtbeauftragte

„Wer das Problem nicht anspricht, der verlängert es“

Eine Suchtgefährdung oder Suchterkrankung hat offensichtlich ein besonderes Stigma. Beobachtet es ein Kollege oder ein Vorgesetzter, schweigt er zumeist und schaut zehn oder noch mehr Monate zu. Bis es zu spät ist. Hat man einer Zuckerkrankheit ... mehr


31.03.2017 Medien- und Internetsucht

„Auch am Suchtpotential ausrichten“

Computerspiele unterliegen Altersbeschränkungen. Hauptkriterium für deren Festsetzung ist die Form und Intensität der Darstellung von Gewalt. Für den Beauftragten für Medien- und Internetsucht des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e. V., ... mehr


30.03.2017 Augsburg/Aichach

„Es ist höchste Zeit, genauer hinzuschauen“

Jedes sechste Kind stammt aus einer Familie, in der der Vater oder die Mutter oder gar beide eine „alkoholbezogene Störung“ haben, also Alkohol missbräuchlich konsumieren oder gar suchtkrank sind. In einer Schulklasse mit 30 Kindern sind das fünf ... mehr


24.03.2017 Augsburg

Armutsdebatte: „Wir führen einen Niedergangsdiskurs losgelöst von Fakten“

Der 5. Armut- und Reichtumsbericht der Bundesregierung soll demnächst vorgelegt werden. Gerechtigkeit wird beim bevorstehenden Bundeswahlkampf ein Thema sein. mehr


22.03.2017 Ethikkomiteee

Damit das Sterben gut gelingen kann...

Jedermann will heute am liebsten zuhause sterben, gut und würdevoll, nicht in Krankenhäusern oder stationären Einrichtungen wie der der Altenhilfe. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Die meisten Deutschen sterben in Krankenhäusern und in ... mehr


15.03.2017 Caritassammlung

Caritas freut sich über eine ganz besondere Briefspende

Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben besonders wertvoll und schön machen, auch für die Caritas. Dazu gehört sicherlich auch ein Brief, der am Mittwoch beim Caritasverband für die Diözese Augsburg einging. mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter